Gemeinsam zum Ziel

Ein Teil vom H2ercules werden

Für den Ausbau des Wasserstoffnetzes in Deutschland bedarf es zahlreicher Faktoren, die gemeinsam zum Erfolg des Vorhabens führen. Dazu zählen zunächst der Ausbau der Leitungen und natürlich auch die Erzeugung von Wasserstoff sowie die Versorgung der Abnehmer mit der gewonnenen Energie. Diese umfangreichen Themenfelder werden von OGE und RWE abgedeckt. RWE als führendes Unternehmen der Erzeugung von Strom und grünem Wasserstoff und OGE als führendes Unternehmen im Transport gasförmiger Energie bringen die notwendigen Voraussetzungen und den Willen zur Gestaltung zusammen. RWE sorgt im Rahmen des Projektes H2ercules für die Erzeugung des grünen Wasserstoffes, fungiert mit seinen Gaskraftwerken als ein Anker-Abnehmer und stellt über geplante H2-Speicher den Ausgleich zwischen der schwankenden Produktion sowie der überwiegend konstanten Abnahme von grünem H2 sicher. OGE übernimmt den Transport des Wasserstoffs zu den Kunden.

Stärken bündeln – Großes schaffen – Partner werden

OGE und RWE sorgen gemeinsam für die notwendige Größe, Ernsthaftigkeit und Verbindlichkeit des Projektes H2ercules. Für das weitere Vorgehen sind beide Unternehmen offen für weitere Partner, die sich dem Vorhaben anschließen möchten, um so ebenfalls einen Beitrag zum Hochlauf des Wasserstoffmarktes zu leisten.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie uns gerne jederzeit über die folgende Kontaktmöglichkeit erreichen. Unser Team freut sich auf Ihre Nachricht! 

Mehr über die Aktivitäten und Ziele der beiden Partner erfahren Sie hier:

RWE ist Gestalter und Schrittmacher der grünen Energiewelt. Mit einer umfassenden Investitions- und Wachstumsstrategie baut das Unternehmen seine leistungsstarke und grüne Erzeugungskapazität bis 2030 international auf 50 Gigawatt aus. Dafür investiert RWE in dieser Dekade 50 Milliarden Euro brutto. Das Portfolio basiert auf Offshore- und Onshore-Wind, Solar, Wasserkraft, Wasserstoff, Speichern, Biomasse und Gas. 

Der Energiehandel erstellt maßgeschneiderte Energielösungen für Großkunden. RWE verfügt über Standorte in den attraktiven Märkten Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum. Aus Kernenergie und Kohle steigt das Unternehmen verantwortungsvoll aus. Für beide Energieträger sind staatlich vorgegebene Ausstiegspfade definiert. RWE beschäftigt weltweit rund 19.000 Menschen und hat ein klares Ziel: klimaneutral bis 2040. Auf dem Weg dahin hat sich das Unternehmen ambitionierte Ziele für alle Aktivitäten gesetzt, die Treibhausgasemissionen verursachen. Die Ziele sind durch die Science Based Targets Initiative wissenschaftlich bestätigt und stehen im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen. Ganz im Sinne des Purpose: Our energy for a sustainable life.

Mehr über RWE

 

OGE ist einer der führenden Fernleitungsnetzbetreiber Europas. Mit unseren rund 12.000 Kilometern Leitungsnetz transportieren wir Gas durch ganz Deutschland und sind aufgrund unserer geographischen Lage das Verbindungsstück für die Gasflüsse im europäischen Binnenmarkt. Unsere rund 1.450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für Versorgungssicherheit. Wir stellen unser Netz allen Marktteilnehmern diskriminierungsfrei, marktgerecht und transparent zur Verfügung. Wir gestalten Energieversorgung. Heute und im Energiemix der Zukunft. 

Mehr über OGE

Olaf Winter

Pressesprecher RWE

Carolin Kielhorn

Pressesprecherin OGE